Mütze Ingelheim

Mütter- und Familienzentrum Ingelheim e.V.

Aktuelles und die nächsten Termine

MütZe-Tandem   –  Beitrag sparen!

Alle Kurse, die mit dem Tandem-Symbol  gekennzeichnet sind, sind „Spar-Kurse“.

Du möchtest gerne an einem dieser Kurse teilnehmen, aber nicht den vollen Beitrag zahlen? Kein Problem! Dann suche Dir einfach einen Tandem-Partner! Ein MütZe-Tandem setzt sich aus einem Menschen mit Fluchterfahrung und einem Menschen ohne Fluchterfahrung zusammen.

Jeder Tandem-Partner spart!

Wenn eine schriftliche Tandem-Anmeldung im MütZe-Büro vorliegt, sparen beide Partner bis zu 75% des Teilnehmerbeitrags. Pro Kurs und Teilnehmer sind jedoch mindestens 10,- € fällig.

ELTERNBEGLEITER für Familien in Ingelheim

Alltagshilfen: montags 10-12:30 Uhr und mittwochs 8-9:30 Uhr ( Petra )

Familienberatung für MigrantInnen: donnerstags 10-12 Uhr ( Alexander)

Eltern & Babyberatung: dienstags 10-12 Uhr

Übergänge für Kinder:  1.+3. Mittwoch im Monat 10-12 Uhr (Anita)

Familienrechtsberatung: 3. Mittwoch im Monat ab 17 Uhr

Internationaler Frauentreff: 3. Mittwoch; 1.+2. Freitag im Monat

 

 Gastgeber*innentraining für offene Häuser

Sie sind aktive Mitarbeiter*in in einem Haus mit Offenen Strukturen oder möchten es werden? Sie möchten Ihre Rolle im Rahmen der Angebote des Hauses reflektieren und die Gäste und Mitwirkende optimal begleiten?
Nach dem Curriculum des Bundesverbands können Mitarbeitende in einer für Offenheit stehenden Einrichtung entsprechende Prinzipien erlernen und / oder diese gemeinsam reflektieren. Das Grundlagentraining vermittelt durch aktives Lernen, welche Grundlagen wichtig sind, um Menschen in Häusern mit Offenen Strukturen zu begleiten und behutsam nach ihren Interessen einzubinden.

Für Mitarbeiter*innen in Mitgliedsorganisationen des Bundesverbandes der Mütterzentren liegt die ermäßigte Teilnahmegebührbei 85,00 € pro Person

Nach erfolgreicher Teilnahme und anschließender Tätigkeit im Café Kunterbunt können die Teilnehmergebühren durch MütZe e.V. erstattet werden.

Ferienprogramm 2018

Unser Ferienprogramm für 2018  steht, genauere Informationen dazu finden Sie im neuen Programmheft und in der Kategorie Betreuung auch auf dieser Homepage.

 

 

 

Adventskranz selbstbinden und gestalten

Adventskranz selbst binden!?! Du wolltest Deinen Kranz schon immer mal selbst binden? Dann komm doch ins Café Kunterbunt der MütZe im Stadteilhaus in Ober-Ingelheim.

Am 02. Dezember in der Zeit von 11 bis 14 Uhr binden wir gemeinsam Adventskränze und unterstützen uns gegenseitig mit Tipps und Tricks.

Kosten entstehen keine, denn jeder bringt etwas mit. Du solltest auf jeden Fall einen Unterkranz, diverses „Grünzeug“, Binde- bzw. Wickeldraht, eine Gartenschere, Handschuhe und alles, was Du auf dem Kranz als Deko anbringen möchtest mitbringen. So werden die Kränze schön bunt und vielfältig.

Eine Anmeldung ist nicht zwingend erforderlich. Für alle, die ihre Kinder mitbringen, organisieren wir eine Kinderbetreuung. Für die Betreuung ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich.

Weitere Informationen und Anmeldung unter www.muetze-ingelheim.de, telefonisch unter 06132/71449020 oder per Mail an: a.sgro@muetze-ingelheim.de

 Lichtblicke am 4. und 5. November

Wir sind als Station 16 dabei!

Der „internationale Kochkreis“ verwöhnt mit Leckereien für Leib und Seele, das Café Kunterbunt sorgt für fairen Kaffee, Tee und selbstgebackenen Kuchen. An beiden Tagen gibt es Kreativworkshops sowie Kunsthandwerk von Silke Dettmann – norwegische Mützen und Kuscheltiere.

Samstag startet ab 18 Uhr unser kleiner Laternenumzug mit anschließendem Lagerfeuer, Stockbrot und Glühwein/-punsch.

Den Sonntag beginnt MütZe bereits um 11 Uhr mit einem Familienbrunch (hierfür sind Anmeldungen erforderlich)

Wir freuen uns über zahlreiche Besucher an beiden Tagen

Auch wer uns tatkräftig unterstützen will mit Kuchenspenden, „Café-Diensten“ oder ähnlichem ist herzlich willkommen.

 

 Freie Kursplätze in folgenden Kursen:

 

Ferienprogramm 2017

In diesem Jahr bieten wir wieder ein Ferienprogramm an, genauere Informationen dazu finden Sie im neuen Programmheft und in der Kategorie Betreuung auch auf dieser Homepage.