Mütze Ingelheim

Mütter- und Familienzentrum Ingelheim e.V.

Wichtige Informationen zu den Selbstbehauptungskursen

Sollten Sie sich dazu entschlossen haben, Ihr Kind an den Selbstbehauptungskursen teilnehmen zu lassen, melden Sie es bitte mit Altersangabe min. 3 Wochen vor Kursbeginn an und überweisen die Kursgebühr unter Angabe des TN-Namens und Kursdatums auf unser Konto. Erst mit der Überweisung ist die Anmeldung verbindlich.

Unsere Bankverbindung:

Mütter- und Familienzentrum Ingelheim e.V.

Mainzer Volksbank eG, IBAN: DE40 5519 0000 0378 0950 12, BIC: MVBMDE55

Sollte Ihr Kind nicht am Kurs teilnehmen können, ist Folgendes zu beachten: bis zwei Wochen vor Kursbeginn wird die Kursgebühr mit einem Abschlag von 10 % Bearbeitungsgebühr an Sie zurück überwiesen. Zu einem späteren Zeitpunkt erfolgt keine Rückzahlung mehr, allerdings kann ein Ersatzteilnehmer (altersgerecht) den Kurs besuchen.

Die Selbstbehauptungskurse werden unterstützt vom Kreis Mainz-Bingen und von der Koordinierungsstelle Kriminalpräventive Sicherheitspartnerschaft Ingelheim am Rhein.

Simone Schlager DiplomPädagogin, Georg Rothenberg, DiplomPädagoge
MütZe, Bahnhofstraße 119 (Altes Gymnasium)