Mütze Ingelheim

Mütter- und Familienzentrum Ingelheim e.V.

Keine Angst vor Babytränen

Babyweinen verstehen und begleiten

Als Eltern weiß man, dass Babys weinen. Doch die freudig erwartete Elternschaft kann emotional stark belastet werden, wenn das Baby immer wieder exzessiv schreit oder das Weinen untröstlich ist. Hier erfahren Sie mögliche Gründe für das Babyweinen, auf Grundlagen von Hirn-Säuglings- und Bindungsforschung. Es erfolgt eine Vorstellung körper- und bindungsorientierter Methoden, die Ihnen helfen aus der Spirale aus Stress, Sorge und Verunsicherung auszusteigen. Es werden Perspektiven aufgezeigt, das Babyweinen liebevoll und heilsam zu begleiten, womit das Baby Sicherheit erfährt und vertrauensvolle Selbstregulation möglich werden kann.

18 – 20:30 Uhr
Mi, 22.01.2020
Kosten werden von der Kreisverwaltung Programm „Stärkung der Elternkompetenz“ übernommen
Christina Centonze-Lukas
MütZe-Büro 06132/71449010 oder anmeldung@muetze-ingelheim.de
MütZe, Bahnhofstr. 119, Ober-Ingelheim