Mütze Ingelheim

Mütter- und Familienzentrum Ingelheim e.V.

Sicher Leben in der „Digitalen Welt“ mit Computer, Handy und Telefon – wie kann ich mich vor Kriminalität im Alltag schützen?

Herzliche Einladung an alle, die sich informieren möchten, welche einfachen Vorsichtsmaßnahmen jeder treffen kann, um den Gefahren im Umgang mit dem Handy, dem Computer oder dem Telefon zu begegnen.

Ein kurzer Vortrag führt die Zuhörer*innen in das Thema ein und zeigt wie sie sich sicher in der digitalen Welt bewegen können. Unabhängig davon, ob Sie sich viel, wenig oder noch gar nicht mit dem Medium Handy bzw. Computer beschäftigt haben, nutzt jedermann ein Telefon, auch bei dessen Nutzung sind wir manchmal nicht vor negativen Überraschungen sicher!

Frau Rita Markgraf (Seniorensicherheitsberaterin aus Mainz) wird Sie in anschaulicher Weise über die sichere Handhabung von Handy, Computer und Telefon informieren.

Ihre Fragen beantwortet sie und das Team der ehrenamtlichen Digitalbotschafter sehr gerne.

Sind sie neugierig geworden?

… dann freuen wir uns über Ihren Besuch am Mo. 7.11.2022 um 17 Uhr im Stadtteilhaus Ober-Ingelheim

„Altes Gymnasium“  /  „MütZe“ in der Bahnhofstraße 119 in 55218 Ingelheim

Treffpunkt 1.OG im Raum der ComputerWerkstatt

Es lädt Sie ein:

  • Die Digital-Botschafter*innen von der ComputerWerkstatt“ (Ehrenamtl. Projekt : kostenlose Hilfe u. Weitergabe von Computern an Hilfesuchende), und MütZe (Mütter- u. Familien-Zentrum Ingelheim e.V.)
  • Sprecherin der Seniorensicherheitsberatung der Stadt Mainz

Kontakt:pcwritelearnwww-ingelheim@gmx.de

 

 

 

 

 

 

 

17:00
07.11.2022
kostenfrei
Rita Markgraf, Wolfgang Raiß, Alexander Matheus, Maria Höpfner
MütZe-Büro 06132/71449022, m.hoepfner@muetze-ingelheim.de oder: pcwritelearnwww-ingelheim@gmx.de
„MütZe“ in der Bahnhofstraße 119 in 55218 Ingelheim