Willkommen bei MütZe e.V.

“MütZe“ was ist das denn?

MütZe ist DAS Mütter- und FamilienZentrum in Ingelheim, Stadtteilhaus Ober-Ingelheim, ist das Familienzentrum und gehört zu den vom Land Rheinland-Pfalz zertifizierten “Häusern der Familie”.

MütZe e.V. ist ein gemeinnütziger Verein und Träger der freien Jugendhilfe.

Im MütZe werden Menschen auf unterschiedliche Weisen gefördert und unterstützt: Gemeinschaft und Miteinander, Hilfe zur Selbsthilfe, Mitmachen und Engagieren, einfach „nur“ Zeitunglesen, einen Kaffee trinken, mit feiern, Spaß haben, …

Zu den Angeboten zählen offene Treffs, Beratungen, Kurse, Vorträge, Workshops, Kinderbetreuung, Begegnungszentrum, Stadtteiltreff, Feste und Veranstaltungen auf dem MütZe-Platz (dem neuen Marktplatz in Ober-Ingelheim), Secondhand-Laden, FairTeiler-Schrank für Lebensmittel, öffentlicher Bücherschrank, Verschenke-Regal, Nachbarschaft-Naschgarten, …

Dabei fassen wir von MütZe den Begriff Familie sehr weit, denn jeder Mensch ist Teil einer Familie. Im MütZe sind alle Menschen herzlich willkommen, können dabei sein, sich einbringen und mitmachen.

Auch das Alter der MütZe-Gäste hat keinerlei Grenzen: Von Geburtsvorbereitung und Stillberatung bis Seniorencafé, von Krabbelgruppe über Beratung bis Stricktreff, von Erste-Hilfe-am Kind bis Dialogspaziergang, von Spielgruppe bis Spieltreff, jede Altersgruppe eingeladen und vertreten.

Ehrenamtlich und hauptamtlich engagierte Mitarbeiter*innen offerieren Gelegenheiten zur Teilhabe und Mitmachen: Sprachcafé, internationaler Kochkreis, Gesprächskreise um Mutter- und Vaterschaft, Diaglogspaziergang, gemeinsame Aktionen oder individuelle Beratung oder schlicht das Angebot, am Dienstag im Café eine frische Waffel in angenehmer Atmosphäre für „kleines“ Geld zu genießen, Secondhand, Verschenkeregal, … : MütZe ist auf viele Bedarfe vorbereitet und passt das Angebot gemeinsam mit den Nutzer*innen ständig daran an.

In insgesamt über 80 offenen Angeboten, Kursen, Vorträgen oder Workshops bilden sich breit die Möglichkeiten ab, die MütZe bietet.

Auch der Stadtteiltreff ist eine gute Möglichkeit MütZe und die Nachbarschaft kennenzulernen, z.B. mittwochs bis 21 Uhr auf dem Platz und im Haus. Einfach vorbei kommen. Die Café Kunterbunt-Küche bereitet immer leckere Kleinigkeiten vor, damit auch der Hunger nicht zu kurz kommt.

Alle Informationen zur Kinderbetreuung im MütZe findest Du hier

Darüber hinaus ist MütZe Träger folgender Einrichtungen:

  • Bunte Insel – eine Jugendhilfeeinrichtung
  • Kindertagesstätte für Kinder im Alter von 2 – 14 Jahren
  • Schüler*innen-Café – eine Nachmittagsbetreuung für Schüler bis 14 Jahren
  • Café Kunterbunt – das Begegnungszentrum
  • B_119 – der Stadtteiltreff
  • Schatztruhe – der ehrenamtliche Secondhand-Laden

… und Mitglied folgender Verbände:

  • Bundesverband der Mütterzentren
  • Paritätischer Wohlfahrtsverband
  • Lokales Bündnis für Familien
  • Forum Bildung und Soziales

 

Jetzt NEU im MütZe:

Stadtteiltreff: Ein anderer Schwerpunkt liegt neben den „offenen Treffs“, bei dem jede Person der Umgebung stets ohne Voranmeldung oder Kosten zu verschiedenen Themen willkommen ist, auch auf der Organisation von Stadtteiltreffen, hier B_119 genannt (Bahnhofstrasse 119), die bis zu 5x im Jahr unter verschieden Mottos stehen (siehe auch „Save the date“ rechts).

Schatztruhe: Hier bekommst Du auf Spendenbasis „Gutes aus zweiter Hand“. Einkaufen für „kleines Geld“ und nachhaltig kann so viel Spaß machen.

B_119 Stadtteiltreff

Begegnen & Verweilen & Mitmachen im Open-Air-CaféDienstags lädt der Stadtteiltreff bis 17:00 Uhr zum Verweilen ein. Ab 15:00 Uhr gibt es leckere, frische Waffeln. Mittwochs sind wir von 15:00 bis 21:00 Uhr für Euch da. Wechselnde Leckereien aus der „Café Kunterbunt Küche“ erwarten Euch. Bei schlechtem Wetter finden die Angebote auch im Stadtteilhaus statt. Dieses...

Secondhand-Laden „Schatztruhe“

Der spendenbasierte Secondhand-Laden „Schatztruhe“ befindet sich ganz in der Nähe von MütZe, in der Bahnhofstraße 89. Hier bekommst Du Gutes aus zweiter Hand. Ehrenamtlich, nachhaltig, Refashion, Slowfashion – als Gegenbewegung zu Fastfashion sind in der Schatztruhe keine Schlagworte, sondern gelebter Alltag. Die Schatztruhe wird ausschließlich von freiwillig Engagierten geführt. Wenn Du Dich gerne einbringen möchtest...

Engagieren und Mitmachen

Spaß macht auch die ehrenamtliche Mitarbeit in MütZe und den vielen unterschiedlichen Möglichkeiten. Wenn Du zu diesem bunten und engagierten Team gehören willst, dann melde Dich einfach.

Denn dies alles ist nur möglich, da es so viele helfende Hände gibt, sei es Vereinsmitglieder (ja, MütZe ist ein e.V.) oder ehrenamtliche Helfer*innen. Heute bin ich auch ein Teil dieses Hauses geworden, da mich diese Vielfalt und Offenheit eines jedes hier Arbeitenden oder Helfenden überzeugt hat. Ich kann jedem nur empfehlen eines der vielen Angebote zu Nutzen, um dieses Haus selber näher kennen lernen.

Engagieren/ Mitmachen/ Mitgliedschaft

Im MütZe arbeiten ehrenamtlich und hauptamtlich Engagierte eng zusammen. Gemeinsam schaffen wir Großartiges. Das Angebot lebt von und mit der freiwilligen Beteiligung interessierter Menschen. Wir freuen wir uns über Deine Anregungen und Dein Engagement. Du möchtest Dich einbringen? Du möchtest in Deiner Freizeit etwas Sinnvolles tun? Du möchtest Deine Talente und Kompetenzen einbringen und weiterentwickeln?...